Kategorie-Archiv: Sri Lanka

Buddha

Colombo City Tour, Sri Lanka

Pünktlich um 23:35 Uhr startete unser SriLankan Airlines Flug nach Colombo. Die Flugzeit war mit 4 Stunden angegeben und wegen der 1.5 stündigen Zeitverschiebung sollten wir um 5:05 Uhr morgens landen. Jedoch war der Flieger etwas schneller als geplant und wir landeten bereits um 4:35 Uhr. An sich spricht ja nichts gegen einen früher ankommenden Flug, aber in unserem Fall hatten wir eine Colombo Stadttour gebucht und den Fahrer erst auf 6 Uhr zum Flughafen bestellt.  So mussten wir uns also komplett gerädert von der schlaflosen Nacht im Flugzeug noch eine gute Stunde um die Ohren schlagen.

Unser Führer von Blue Lanka Tours holte uns dann aber pünktlich ab und wir konnten auf dem erst vor 3 Tagen eröffneten Colombo – Katunayake Expressway bei einem schönen Sonnenaufgang Richtung Colombo starten.

In Colombo angekommen machten wir zunächst bei einem buddhistischen Tempel halt, wo wir den Gläubigen beim Gebet und den Opfergaben sowie beim Gießen des Baumes, der ebenfalls für Buddha steht, zuschauen konnten. Eine sehr interessante Zeremonie mit viel Weihrauch und Getrommel. Unser Führer erzählte uns viele Interessante Sachen über den Buddhismus. Interessant auch, dass Buddhisten selbst andere Gottheiten der Hindus akzeptieren und sich generell auch mit Christen und Muslimen vertragen.

Danach ging es weiter zu einem weiteren Tempel, der sich inmitten eines Sees befand, bevor wir im Cafe des Cinnamon Grand Colombo unser dringend benötigtes und wohlverdientes Frühstück einnehmen konnten 😀

Auf dem Weg zu verschiedenen weiteren Sehenswürdigkeiten war ich dann froh, heute einmal nicht der Fahrer zu sein. Obwohl ich ja aus Nairobi, Zanzibar, Marrakech, etc. so einiges gewohnt bin, ist der Verkehr in Colombo schon nochmal mindestens genau so chaotisch und gehupt wird eigentlich immer. In meiner aktuellen Tagesverfassung wäre das sicher nicht gut ausgegangen 😀

Am frühen Abend fanden wir wieder einmal mittels Tripadvisor das Restaurant Bijou, das von einer Schweizerin geführt wird. Die Meeresfrüchte-Platte war wirklich ausgesprochen lecker und auch das Schnitzel kann sich sehen lassen. Eine klare Empfehlung. Jetzt wirds auch langsam Zeit den fehlenden Schlaf von letzter Nacht nachzuholen, denn morgen früh geht der Wecker schon wieder um 4 Uhr. Ein tolles Ziel steht auf dem Plan, mehr dazu bald :-)